Gebrauchsanweisung

Gebrauchs­anweisung

Gebrauchsanweisung

Version / Revision 1.1
Valid from 27.08.2020
Ersetzt Version/Revision 1.0
Produkt SkinScreener
Produkt Version 1.0

Einführung

Diese Broschüre führt Sie durch die Benutzung der mobilen SkinScreener-Anwendung. Bitte lesen Sie die Broschüre sorgfältig durch, einschliesslich des Abschnittes Warnhinweise. Dies wird Ihnen helfen, den vollen Nutzen aus der App zu ziehen.

Mit der SkinScreener mobile App für Apple® iOS und Android™ Geräte können Sie schnell und einfach eine Risikobeurteilung einer Hautläsion auf visuelle Anzeichen von Prä- und Malignität durchführen.

Die App ist im App Store® und auf Google Play™ verfügbar. Diese Gebrauchsanweisung gilt für die Produktversion v1.0. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die App immer auf die neueste kompatible Version aktualisieren. Falls Sie weitere Fragen zur Benutzung der SkinScreener App haben, kontaktieren Sie uns bitte unter
support@skinscreener.at.

Die druckbare PDF-Version der Gebrauchsanweisung finden Sie kostenlos unter:
https://skinscreener.at/gebrauchsanweisung

Die SkinScreener-App ist nicht dazu gedacht, herkömmliche Methoden der Früherkennung und Bewertung des Hautkrebsrisikos zu ersetzen, Sie stellt keine Diagnose und ersetzt nicht den Besuch eines Arztes.

Bestimmungsgemäßer Gebrauch

SkinScreener ist eine mobile Anwendung, die eine Risikobewertung von Hautläsionen mit Hilfe der Kamera des mobilen Geräts und dessen Taschenlampe ermöglicht. Zusätzlich wird der Benutzer daran erinnert, eine jährliche dermatologische Untersuchung durchzuführen. Vor dem Scan muss der Benutzer einen Kameratest durchführen, der eine funktionierende Kamera und eine ausreichende Fotoqualität gewährleistet. Der Scan wird entsprechend der Gebrauchsanweisung durchgeführt. Der Algorithmus berechnet eine Risikoabschätzung, diese kann: NIEDRIGES RISIKO, MITTLERES RISIKO oder HOHES RISIKO sein. Auf der Grundlage der Risikobewertung erhält der Benutzer die Empfehlung, einen Dermatologen für eine weitere Untersuchung aufzusuchen, um eine genaue medizinische Diagnose zu erhalten. Anwender mit einem MITTLEREN RISIKO oder HOHEN RISIKO sollten den Hautarzt früher als bei den empfohlenen dermatologischen Vorsorgeuntersuchungen aufsuchen, um das Ergebnis durch eine weitere fachärztliche Untersuchung zu verifizieren. Bei der Beurteilung NIEDRIGES RISIKO sollte die Hautläsion regelmäßig beobachtet und erneut gescannt werden, mindestens einmal im Monat. In Jedem Fall sollte der Anwender den Dermatologen für eine regelmäßige jährliche dermatologische Untersuchung aufsuchen.

Der SkinScreener ist für erwachsene Anwender mit Fitzpatrick-Hauttyp I ( Elfenbein) bis IV ( Hellbraun) bestimmt.
Die SkinScreener App darf nicht bei Kindern angewendet werden.

Die SkinScreener App kann die dermatologische Untersuchung nicht ersetzen, er stellt keine Diagnose und kann den Besuch einer medizinischen Fachperson nicht ersetzen.

Indikation: Zur Beurteilung einer Läsion auf der menschlichen Haut auf mögliche visuelle Anzeichen von Prä- oder Malignität unter Verwendung einer dreistufigen Klassifizierung (NIEDRIGES RISIKO, MITTLERES RISIKO oder HOHES
RISIKO).

Vorgesehene Benutzergruppe

Die SkinScreener App ist für Erwachsene mit Hauttyp I (Elfenbein) bis IV (hellbraun) (Klassifizierung nach Fitzpatrick) bestimmt, sowohl für Männer als auch für Frauen.

Besondere Sprachkenntnisse sind nicht erforderlich, da die Anwendung des SkinScreener in der Sprache des Ziellandes/Zielmarktes verfügbar ist.

Für die Verwendung der SkinScreener-Anwendung ist keine spezielle Ausbildung oder Schulung erforderlich. Es sind keine Vorkenntnisse mit einem ähnlichen Produkt erforderlich. Grundkenntnisse im Umgang mit einem Android- oder iOS-Mobilgerät sind von Vorteil.

Ein Scan kann an allen Körperteilen durchgeführt werden, mit Ausnahme der ausgeschlossenen Körperteile, die in Kapitel Warnungs/Ausschlüsse beschrieben werden. Benutzer mit starker Sehbehinderung sollten die SkinScreener App nicht verwenden. Geschlecht, Alter oder physikalische Eigenschaften wie Gewicht oder Größe haben keinen Einfluss auf die Analyse.

Einschränkungen

Die SkinScreener-App sollte nicht von Personen verwendet werden, die Schwierigkeiten haben könnten, aufgrund mangelnder geistiger Fähigkeit, den Empfehlungstext zu verstehen oder aufgrund mangelnden technischen Verständnisses für die Bedienung eines mobilen Geräts oder aufgrund mangelnden medizinischen Verständnisses, eine zu beurteilende Läsion zu identifizieren.

Haftungsausschluss

medaia GmbH übernimmt keine Verantwortung für Schäden die aus dem nicht bestimmungsgemäßen Gebrauchs oder der Nichtbeachtung von Warnhinweise resultiert.

medaia GmbH garantiert nicht, dass sich das Gerät unbeabsichtigt ansammeln kann, noch toleriert es jeglichen Missbrauch oder Anspruch auf Korrektheit aufgrund von Fehlfunktionen, die durch Missbrauch, Unfall, Veränderung, Vernachlässigung oder nicht spezifikationsgemäße Wartung der Produkte verursacht wurden. Die von diesem Gerät vorgenommenen Interpretationen sind potenzielle Befunde und keine Diagnose einer Krankheit. Alle Interpretationen sollten von medizinischem Fachpersonal für die klinische Entscheidungsfindung überprüft werden.

Systemvoraussetzungen

Um die App nutzen zu können, benötigen Sie:
Apple-Geräte: iOS-Betriebssystem - Version 13.0 oder höher.
Android-Geräte: Android-Betriebssystem - Version 9.0 oder höher.

SkinScreener verwenden

Erstmalige Verwendung

Die App SkinScreener kann auf kompatiblen mobilen Geräten mit dem Betriebssystem iOS 13.0 und Android 9.0 oder höher verwendet werden. Nach der Installation der SkinScreener-App muss der Benutzer, um die Anwendung nutzen zu können, zunächst den Verwendungszweck einschliesslich der Warnhinweise, die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen lesen und akzeptieren.

Geschäftsbedingungen:
https://skinscreener.at/agb

Datenschutzerklärung:
https://skinscreener.at/datenschutzerklaerung

1. Installieren der App

On iOS (Apple devices)

  1. Öffnen Sie den App Store und suchen Sie nach der App.
  2. Tippen Sie in den Suchergebnissen auf die SkinScreener-App.
  3. Tippen Sie auf "LADEN" und dann auf "INSTALL".
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich im App Store an, um die Installation abzuschließen.

On Android

  1. Öffnen Sie den Google Play Store und suchen Sie nach der App.
  2. Tippen Sie in den Suchergebnissen auf die SkinScreener-App.
  3. Tippen Sie auf "INSTALLIEREN"

Wenn die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie das Symbol der App auf dem Startbildschirm Ihres Mobilgeräts, die App ist einsatzbereit.

2. Startbildschirm

  1. Erlauben Sie SkinScreener, Bilder zu machen und Videos aufzuzeichnen.
  2. Erlauben Sie SkinScreener, auf Fotos, Medien und Dateien auf Ihrem Gerät zuzugreifen.
  3. Lesen Sie die Meldung "Stellen Sie sicher, dass Sie einmal pro Jahr zu einer Hautuntersuchung zu einem Dermatologen gehen", und drücken Sie OK.
  4. Um die Gebrauchsanweisung zu lesen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Gebrauchsanweisung".
  5. Drücken Sie auf "Zum Fortfahren tippen", um zum Bildschirm "Bestimmungsgemäßer Gebrauch" zu gelangen.

3. Bestimmungsgemäßer Gebrauch

  1. Lesen Sie den Bestimmungsgemäßer Gebrauch und akzeptieren Sie ihn, indem Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren" klicken.
  2. Nach dem Akzeptieren erscheint der Bildschirm "Anmelden"

4. Sign In

  1. Um sich anzumelden, klicken Sie auf "Anmelden bei Google" (für Android-Geräte) oder "Anmelden mit Apple" (für iOS-Geräte) und wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.
  2. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen "Datenschutzbestimmungen akzeptieren".
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen "Bedingungen akzeptieren".
  4. Klicken Sie auf "Zum Fortfahren tippen", um zu den Kamera-Testanweisungen zu gelangen.

5. Anweisungen zum Kameratest

  1. Es erscheint ein neuer Bildschirm mit den Videoanweisungen für den Kameratest.
  2. Klicken Sie auf "Zum Fortfahren tippen", um mit dem Kameratest fortzufahren

6. Kameratest

  1. Legen Sie ihre Finger vor die Kamera.
  2. Wenn der Kameratest erfolgreich durchgeführt wurde, erscheint die Meldung "Kameratest erfolgreich".
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um fortzufahren.

7. Anweisungen zur Risikobewertung

  1. Die Videoanweisungen zur Risikobewertung erscheinen
  2. Nachdem Sie sich die Anweisungen angesehen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Zum Fortfahren tippen".

8. Risikobewertung

  1. Zentrieren Sie die gewünschte Läsion in einem Abstand von 15 cm und stellen Sie sicher, dass das Bild vollständig fokussiert ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Läsion scharf gestellt ist, warten Sie, bis der Kreis grün wird, tippen Sie dann auf den Bildschirm und halten Sie ihn gedrückt, um ein Foto der Läsion zu machen, bis der blaue Kreis geschlossen ist.
  3. Wenn die Läsion korrekt erfasst wurde, erscheint der Bildschirm Bild überprüfen. Überprüfen Sie das Bild. Stellen sie sicher das es die zu beurteilende Läsion zeigt und das die Bildqualität zufriedenstellend ist.
  4. Klicken Sie auf " Fortfahren", um die Risikobeurteilung zu sehen, oder klicken Sie auf " Erneut aufnehmen", um den Vorgang zu wiederholen.
  5. Der Bildschirm zur Risikobeurteilung erscheint mit einer 3 Stufigen Risikobewertung: NIEDRIGES RISIKO (grün), MITTLERES RISIKO (gelb) oder HOHES RISIKO (rot). Zusätzlich erhalten Sie Informationen darüber, was als nächstes zu tun ist.
  6. Um eine andere Läsion zu scannen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Eine andere Läsion scannen". Um zum Startbildschirm zurückzukehren, klicken Sie auf den Zurück-Pfeil.

9. Einstellungen

  1. Kontoinformationen
    1.1. Um sich vom laufenden Konto abzumelden, klicken Sie auf die Schaltfläche "Abmelden".
    1.2. Abonnementinformationen. (nur für iOS: der Benutzer kann den zuvor gekauften Abonnementplan wiederherstellen, indem er auf die Schaltfläche RESTORE klickt)
  2. Feedback geben: Klicken Sie auf "Feedback geben", um Ihr Feedback an den Kundendienst zu senden.
  3. Informationen
    3.1. Datenschutzerklärung
    3.2. Bedingungen und Konditionen
    3.3. E-Mail-Kontakt: support@skinscreener.at
    3.4. Informationen zum Hersteller
    3.5. Gebrauchsanweisung für die Version
    3.6. Version der App
    3.7. Informationen zur Konformität
  4. Selbsttest: Zeigt an, ob der Kameratest und der Risiko-Selbsttest erfolgreich bestanden wurden.

10. Meine gelben und roten Läsionen

  1. Um all ihre bisher gescannten Läsionen mit der Klassifizierung MITTLEREM RISIKO (gelb) oder HOHEM RISIKO (rot) zu öffnen, klicken Sie auf der Startseite auf die Schaltfläche "Meine gelben und roten Läsionen".
  2. Eine Liste mit alle ihren, mit MITTLERES RISIKO und HOHES RISIKO klassifizierten, Läsionen erscheint.
  3. Um das Bild einer Läsion zu löschen, streichen Sie nach links und klicken Sie auf die Schaltfläche "Löschen".

Interpretation der Ergebnisse

Beurteilung Was bedeutet das Was sollten Sie als nächstes tun
NIEDRIGES
RISIKO (grün)
Unser klinisch erprobter Algorithmus hat keine auffälligen Hautveränderungen in der untersuchten Region erkannt. Überprüfen Sie diese Hautveränderung und Ihre gesamte Haut von Zeit zu Zeit. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Dermatologen einmal im Jahr zu einer professionellen Untersuchung aufsuchen. Wenn Sie sich bei dieser Risikoabschätzung nicht sicher sind oder wenn sich die Hautveränderung verändert, wenden
Sie sich an Ihren Hausarzt oder Dermatologen.
MITTLERES
RISIKO (gelb)
Unser klinisch erprobter Algorithmus hat diese Hautveränderung als auffällig bewertet. Unregelmäßige Muster, unterschiedliche Färbungen, Asymmetrie, diffuse Ränder, vergrößerter Durchmesser oder eine verstärkte Verhornung können Merkmale auffälliger Hautveränderungen sein. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt und Dermatologen und zeigen Sie ihm diese Hautveränderung.
HOHES RISIKO
(rot)
Unser klinisch erprobter Algorithmus hat diese Hautveränderung als sehr auffällig bewertet und hat mögliche visuelle Anzeichen von Hautkrebs festgestellt. Unregelmäßige Muster, unterschiedliche Färbungen, Asymmetrie, diffuse Ränder, vergrößerter Durchmesser oder Verhornung können auf bösartige Hautläsionen hinweisen. Sofortiges Handeln ist erforderlich! Zeigen Sie die betroffene Region unverzüglich Ihrem Hautarzt.
Keine
Risikoabschätz
ung möglich
Hautveränderungen in der Nähe anatomischen Strukturen, von Schmuck oder stark behaarten
Hautarealen sind manchmal schwer zu erkennen. Um die Qualität und Gültigkeit unserer Bewertungen zu gewährleisten, haben wir einige Regionen von der Risikobewertung ausgeschlossen. Natürlich haben wir Ihnen für diese Bewertung keinen Credit verrechnet.
Fragen Sie Ihren Hautarzt nach einer Beurteilung dieser Hautveränderung.

Tabelle 1: Interpretation der Ergebnisse

 

Um mögliche Missverständnisse auf dem Ergebnisbildschirm zu vermeiden, stellt der Algorithmus einen Kasten um die risikobewerteten Läsionen herum dar, der entsprechend dem zugewiesenen Risiko eingefärbt ist. Dies zeigt genau an, für welche Läsion welche Risikobewertung berechnet wurde. Wenn es verschiedene Läsionen gibt, erzeugt er mehrere Kästchen mit der entsprechenden Farbe. Wenn die Läsion vom Algorithmus nicht erkannt wird, ist auf dem Ergebnisbildschirm kein Kästchen sichtbar, so dass der Anwender weiß, dass die Läsion nicht bewertet wurde. Wenn sich zwei oder mehr Kästchen überlappen, wird nur das Kästchen mit dem höchsten Risiko angezeigt.

In-App-Kauf

Nachdem alle kostenlosen Scans verwendet wurden, erscheint ein Pop-up-Fenster mit der Möglichkeit, eine zusätzliche Anzahl von Scans zu kaufen. Der Benutzer kann wählen, ob er ein "Einzelscan"-, "5 Scans"-Paket oder einen "unbegrenzten Plan" kaufen möchte. Der "Limitless Plan" kann jederzeit über den Bildschirm "Einstellungen" aktiviert werden. Die Zahlung wird automatisch über das Zahlungs-Gateway von Google Play Store / Apple Store abgewickelt.

App Deinstallieren

iOS
Tippen Sie auf das App Symbol und halten Sie es gedrückt, bis es zu wackeln beginnt. Tippen Sie auf das kleine "x", das in der oberen Ecke erscheint. Es erscheint eine Meldung, die Sie auffordert, die deinstallation zu bestätigen. Drücken Sie "App Löschen" um mit der deinstallation vorzufahren oder "Abrechen" um abzubrechen. Die Deinstallation der App bedeutet, alle in der App gespeicherten Läsionen dauerhaft gelöschten werden. Es Besteht KEINE Möglichkeit, die gelöschten Daten wiederherzustellen.

Android
In den Einstellungen Ihres Android-Telefons suchen Sie nach Apps, finden Sie SkinScreener in der Liste ihrer Apps und tippen Sie auf "Deinstallieren". Die Deinstallation der App bedeutet, alle in der App gespeicherten Läsionen dauerhaft gelöschten werden. Es Besteht KEINE Möglichkeit, die gelöschten Daten wiederherzustellen. SkinScreener ist eine stand-alone Software, die in Verbindung mit einem mobilen Gerät verwendet werden kann, aber kein medizinisches elektrisches Gerät im Sinne der IEC 60601-1. Das Produkt wird durch Deinstallation der App vom mobilen Gerät entsorgt. Wenn Sie eine App entfernen, für die Sie bezahlt haben, können Sie sie kostenlos wieder installieren, ohne die zuvor gelöschten Daten wiederherzustellen.

Datenschutzerklärung

Um die SKIN SCREENER App nutzen zu können, muss medaia GmbH Ausgewählte Daten von Ihnen erfassen. Bei der Einrichtung eines Accounts benötigen wir dafür Ihrer Zustimmung. (Siehe Abschnitt "Anmelden"). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die App deinstallieren.
Weitere Informationen finden Sie unter https://skinscreener.at/datenschutzerklaerung

Nutzungsbedingungen

Vor der Nutzung der App Musen Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen:
https://skinscreener.at/agb

Warnungen/Ausschlüsse

Um Ihre persönliche Sicherheit und den korrekten Gebrauch der Anwendung zu gewährleisten, sollten Sie sich mit den folgenden Warnhinweisen und dem gesamten Inhalt dieser Broschüre vollständig vertraut machen, bevor Sie die Anwendung verwenden. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Dermatologen, wenn Sie unerwartete Ereignisse von der App erhalten. Die Anwendung der App kann Sie in Situationen ablenken, in denen volle Konzentration erforderlich ist. Achten Sie bei der Anwendung der App auf Ihre Umgebung.

Die SkinScreener-App ersetzt nicht den Besuch bei Ihrem Arzt!
Die SkinScreener-App ist ein registriertes Medizinprodukt der CE-Klasse I und wird zur Unterstützung der Hautkrebs-Risikobewertung eingesetzt. Die SkinScreener-App soll zusätzlich zur üblichen Hautkrebsvorsorge und der jährlichen dermatologischen Untersuchung eingesetzt werden. Sie dient weder zur Erstellung einer Diagnose noch ersetzt sie die regelmäßige Konsultation eines Dermatologen.
Verwenden Sie SkinScreener nicht während der Fahrt, bei körperlicher Aktivität oder an Orten, an denen die Verwendung des mobilen Geräts verboten ist!
Die SkinScreener-App kann generell überall dort eingesetzt werden, wo es möglich ist, ein mobiles Gerät zu benutzen. Es ist ein klarer Vorteil von SkinScreener, dass Sie fast überall einen Scan einer Hautläsion durchführen können und fast sofort eine Risikobeurteilung erhalten. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Die SkinScreener-App darf nicht an Orten verwendet werden, an denen die Verwendung eines mobilen Geräts verboten ist. Zu diesen Orten gehören unter anderem bestimmte Bereiche in Krankenhäusern, in einem Flugzeug, wenn Sie Auto fahren, und überall dort, wo die Verwendung eines Smartphones verboten ist oder davon abgeraten wird.
Verwenden Sie die App nicht, wenn Ihre Kamera oder ihre Blitz nicht funktioniert!
Wenn die Kamera oder der Blitz Ihres mobilen Geräts nicht richtig funktioniert (gebrochen, zerkratzt usw.) oder wenn das mobile Gerät merklich zu heiß wird, beenden Sie die Verwendung der App.
Verwenden Sie die App nicht wenn:

  • Sie einen Fitzpatrick-Hauttyp V (dunkelbraun) oder VI (dunkelstes Braun) habe;
  • Die Läsion einen zu geringen visuellen Kontrast zum umgebenden Hautbereich aufweist;
  • Die Läsion von den Haaren umgeben oder bedeckt ist;
  • Sie einen sonnenverbrannt haben;
  • Die Läsion zuvor traumatisiert wurde (exzidiert/biopsiert);
  • Die, die Läsion umbebende, Haut nicht intakt ist (offene Wunden, Geschwüre,Blutungen);
  • Sie die Läsion in oder neben einer anatomischen Strukturen wie Ohr, Auge, Genitalien, Haare, Mund, Nägel, Nasenlöcher, Brustwarze, befindet;
  • Die Läsion sehr nahe an sichtbaren Narben, Tätowierungen oder an Bereichen, die teilweise oder vollständig mit undurchsichtigen oder glitzernden Substanzen wie Makeup, Hautcreme oder Sonnencreme oder Ähnlichem bedeckt sind liegt;
  • Die Läsion sich auf Schleimhautoberflächen wie auf den Lippen, im Mund oder im Genitalbereich befindet;
  • Die Läsion sich in einer Hautfalte befindet;
  • Die Läsion sich nicht auf menschlicher Haut befindet;
  • Der gescannte Bereich ist sogar teilweise von Kleidung bedeckt
  • Wenn die Hautveränderungen weniger als 4 Wochen alt sind.

Tabelle 2: Warnungen/Ausschlüsse

 

Fehlerbehebung

Wenn Sie Hilfe mit dem Kameratest oder der Risikobeurteilung benötigen, schauen Sie sich bitte das Video-Tutorial an. Wenn Sie danach immer noch Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter support@skinscreener.at

Problem Mögliche Lösung
Die App stürzt ab oder funktioniert nicht richtig
  1. Installieren Sie die App neu und versuchen Sie es erneut.
  2. Melden Sie das Problem an unseren Kundendienst: support@skinscreener.at.
Die Kamera fokussiert die Hautläsion nicht
  1. Stellen Sie sicher, dass Kamera und Blitz sauber und funktionstüchtig sind.
  2. Wenn die Kamera des Geräts verschmutzt ist, wischen Sie sie mit einem weichen Tuch ab.
  3. Positionieren Sie die Kamera des mobilen Geräts in einem Abstand von ca. 15 cm und bewegen Sie das Gerät leicht, um die Läsion zu fokussieren.
Ich kann kein Bild einer Hautläsion aufnehmen
  1. Stellen Sie sicher, dass die Läsion fokussiert ist und der Abstand zwischen der Kamera und dem Hautbereich etwa 15 cm beträgt.
  2. Vergrößern oder verkleinern Sie den Aufnahmebereich, tippen und halten Sie den Bildschirm gedrückt, um den Hautbereich zu scannen.

Tabelle 3: Fehlerbehebung

 

Lebensdauer des Produkts

Die Produktlebensdauer ist definiert als die Zeitspanne bis zur Veröffentlichung einer neuen Version der Anwendung. Dies wird durch eine Erhöhung von mindestens der zweiten Ziffer der Versionsnummer angezeigt. Die Informationen zur Versionsnummer sind im Apple App Store und im Google Play Store angegeben. Informationen über Updates werden über das Betriebssystem bereitgestellt. Abhängig von den jeweiligen Benutzereinstellungen auf dem Smartphone wird das Update automatisch durchgeführt oder muss manuell gestartet werden. Es wird dringend empfohlen, automatische Updates zu aktivieren.

Beschreibung der Symbole

Warnung
Text, der mit einem Warnsymbol gekennzeichnet ist, muss vor dem Gebrauch des Geräts
gelesen werden
Hersteller
Das Gerät wird vom Hersteller hergestellt, dessen Name und Adresse neben diesem Symbol angegeben sind. Gibt den Hersteller des Medizinprodukts an, wie in der EURichtlinie 93/42/EWG definiert.
CE Zeichen
Das Gerät entspricht der Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte.
Elektronische Gebrauchsanweisung konsultieren
Weist auf die Notwendigkeit hin die elektronische Gebrauchsanweisungen zu konsultieren.

Tabelle 4: Beschreibung der Symbole

 

Informationen zum Hersteller

Die SkinScreener App wird hergestellt von medaia GmbH.
Kontaktdaten:

medaia GmbH
Neue Stiftingtalstraße 2,
8010 Graz Austria
Web: https://skinscreener.at
Mail: support@skinscreener.at

Bei Fragen zu unserem Produkt und seiner Anwendung wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst: support@skinscreener.at